C56
C56
1988 König Franz Hoemann, Königin Ulrike Pape, Gast Winfried Wächter / Auf Grund des starken Regens mußte der "Große Zapfenstreich" in der Bürgerhalle durchgeführt werden. Insgesamt wurde an den drei Festtagen ein stimmungsvolles und harmonisches Schützenfest gefeiert Besonders gut besucht war das Schützenfrühstück mit 420 Teilnehmern, so vielen, wie nie zuvor. Ein besonderer Höhepunkt war die Ordensverleihung für Heinrich Hoemann, der das 60. Königsjubiläum feiern konnte. In bewegenden Worten verstand es Ehrenoberst Paul Rogge, die damaligen Bedingungen verständlich zu machen. "Es waren schwere Zeiten" so EO Paul Rogge, und "dennoch verstand man es, die Gemeinschaft zu feiern, wozu jeder große Opfer bringen mußte." Für die musikalische Gestaltung der Tanzabende sorgte die Kapelle Friedhelm Suermann.